top of page
3d-render-crime-scene-tape-against-defocussed-background_edited_edited.jpg

krimiwanderung

soko wuff ermittelt 

Magst Du schon immer Krimis und rätselst dabei fieberhaft mit, wer der Täter sein könnte?

Wie wäre es, wenn Du Dich selbst einmal als Ermittler auf die Spuren der Verbrecher heften und diese am Ende überführst? Du bist dabei nicht alleine, denn Dein Hund muss Dich dabei als vierbeiniger Ermittler unterstützen!

Melde Dich jetzt zu unserer Krimiwanderung an und löse einen Fall, indem Du mit Deinem Hund Fährten folgst, Hinweiskarten auswertest, Rätsel löst, Zeugen befragst und vieles mehr!

dog-foraging-forest.jpg
puppy-runs-through-bright-yellow-foliage-against-backdrop-winter-forest-walk-park-with-ame

Daten & Anmeldung

"Sommerpause "

 

 

Nach 3 erfolgreich gelösten Fällen, macht die SOKO erstmal Sommerpause. Die Spürnasen dürfen sich erholen, damit sie dann im Herbst wieder fit für den nächsten Einsatz sind.

 

2 Mörder konnten überführt werden und DANK der Spürnasen konnte auch Ostern gerettet werden und das entführte Huhn wurde gefunden.

 

Die SOKO Wuff Events sind für die Mensch-Hunde-Teams immer ein sehr tolles Erlebnis und daher super schnell ausgebucht. Wenn auch Du diesmal dabei sein sollst, dann sichere Dir  doch völlig unverbindlich einen Platz. Sobald der nächste Fall in unserer Zentrale eintrifft und wir DRINGEND die Hilfe der Spürnasen benötigen, werden die Einzelheiten mitgeteilt, sollte ein Spürhund gerade in einem anderen Einsatz sein - kein Problem, die Anmeldung ist UNVERBINDLICH!

 

Wann?

Wo?

 

Alle weiteren Information und auch den genauen Treffpunkt bekommt ihr ca. 1 Woche vor der Ermittlung. Falls ihr fragen habt, gerne per email oder einfach anrufen!

 

  • Pro Team (1 Hund, x-Menschen) CHF 50,-

  • Pro Begleitperson CHF 10,-

  • Hunde ab 8-9 Monaten

  • Die reine Laufstrecke beträgt ca. 45 Minuten

  • Die ganze Wanderung dauert ca. 2,5 Stunden

  • Familien sind herzlich willkommen, Kinder ab 10 Jahren dürfen in Begleitung Erwachsener teilnehmen

  • Die Hunde müssen sozialverträglich sein 

  • Für den Hund Brustgeschirr, 3-5 m Schleppleine, Leckerlies

Schlafender Hund
Anmeldung

Zur Anmeldung gehts hier

dog-foraging-forest.jpg
bottom of page